Mitglieder News

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer,

am 14.01.2018 wird in #Niedersachsen der neue #Landtag gewählt.
Da wir als Landesvorstand in Nds. beschlossen haben, dass die #Neue_Liberale an dieser Wahl teilnimmt, möchten wir Euch auch hier nochmal herzlich zur Aufstellungsversammlung für die Landesliste einladen.
Außerdem würden wir uns über Personen freuen, die als Direktkandidat in ihrem Wahlkreis kandidieren möchten. Bitte teilt uns unter vorstand@niedersachen.neueliberale.org mit, ob Ihr an den Start gehen wollt, damit wir für Euren Wahlkreis eine Aufstellungsversammlung organisieren können.

Ein jeder wählbare Niedersachse hat die Möglichkeit, sich für die Landtagswahl aufstellen zu lassen.
Auf der Aufstellungsversammlung zur Landesliste möchten wir uns mit Euch über die Abläufe und Aufgaben für die Landtagswahl austauschen.

Stimmberechtigt ist jedes Parteimitglied, das zum Zeitpunkt der Versammlung bei einer Landtagswahl im Wahlkreis wählen dürfte.
Als Kandidat kann sich jede Person bewerben, die am Tag der Landtagswahl wählbar ist, d. h. sie muss u. a. volljährig und Deutsche(r) im Sinne des Grundgesetzes sein. Außerdem darf sie in keiner anderen Partei außer in der Partei der Neue Liberale Mitglied sein und darf keiner anderen Partei bzw. in keinem anderen Wahlkreis die Zustimmung zur Benennung als Bewerber im Kreiswahl- oder Landeswahlvorschlag erteilt haben.

Achtung: Zur Feststellung der Stimmberechtigung ist die Vorlage eines Personalausweises oder eines Reisepasses mit Meldebescheinigung unbedingt erforderlich! denkt also daran, diese Unterlagen mitzubringen.

Außerdem benötigen wir von allen Kandidaten nachfolgende ausgefüllte Dokumente. Die Zustimmungserklärung für den Landeswahlvorschlag muss zu der Aufstellungsversammlung mitgebracht oder dort ausgefüllt werden. Die Bescheinigung der Wählbarkeit sollte auch zu diesem Zeitpunkt mitgebracht werden, kann aber auch bis spätestens 2 Wochen nach der Aufstellungsversammlung an ein Vorstandsmitglied übergeben werden.


Das Li-Camp #Medien der #NeueLiberale #NRW findet am 22.07.2017 von 11:00 – 18:30 Uhr im Unperfekthaus in #Essen statt.
Das Medien-Camp richtet sich an alle Mitglieder und Interessierten im gesamten Bundesgebiet, die sich für politische Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit begeistern.
Nähere Infos dazu, sowie Eure Ansprechpartner findet Ihr auch auf der Website des Landesverbands #Nordrhein_Westfalen
▶️ http://nrw.neueliberale.org/…/licamp-medien-am-22-07-2017-…/

Die Neuen Liberalen – die Sozialliberalen haben viel zu sagen, wir werden nur leider nicht gehört. Solange wir nicht in den Umfragen in die Nähe der 5% Hürde kommen, nehmen uns die Medien nicht wahr und veröffentlichen nichts von dem, was wir ihnen schicken. Solange die Medien aber nicht über uns berichten, werden wir auch nicht in den Umfragen geführt und haben daher auch gar keine Chance in die Nähe der 5% Hürde zu kommen.

Aus diesem Teufelskreis gibt es nur einen Ausweg: wir müssen selbst Medien machen!Glücklicherweise bietet uns das Internet jede Menge Werkzeuge dafür. In der schieren Menge aus Youtube, Instagram und Co können einzelne Beiträge schnell untergehen, deshalb ist es wichtig, dass wir uns eine Strategie überlegen, wie wir im Internet am effektivsten auftreten.

Genau das wollen wir mit möglichst vielen Parteimitgliedern tun und laden alle die dabei mitwirken wollen ein zum

LiLab Medien
am Samstag den 22. Juli 2017
von 11 Uhr bis 18 Uhr 30
im Unperfekthaus, Friedrich-Ebert-Str. 18, Essen
Wir sind in Raum E26.

Wer noch nicht da war: das Unperfekthaus verlangt € 6,90 Eintritt, dafür kann man aber den ganzen Tage so viele alkoholfreie Getränke zu sich nehmen wie man will.
Da der Landesvorstand den Raum gemietet hat, ist der Eintritt inkl. Getränke-Flatrate für bis zu 24 Teilnehmern kostenlos. Bitte meldet Euch daher vorab bei Thomas.kueppers@neueliberale.org um Euch anzumelden.

Es besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, gegen Aufpreis das ganztägige Buffet zu nutzen. Bitte bucht das Buffet beim Check-In an der Rezeption und zahlt direkt den Aufpreis in bar. Mehr Informationen: www.unperfekthaus.de/restaurant/

Anreise

Das Unperfekthaus ist gut fußläufig vom Bahnhof zu erreichen. Ferner befindet sich in der Nähe eine U-Bahn Station.

In Essen findet man sonntags eigentlich immer einen kostenlosen Parkplatz. Ansonsten kann man das Parkhaus am Weberplatz, Kreuzeskirchstraße 35, benutzen – ein Tagesticket kostet 4,50 Euro (dazu unten in der Rezeption beim Eingang gezielt nachfragen, nachdem geparkt worden ist).

Wir haben uns für das Unperfekthaus entschieden, weil es dort jede Menge Räume und Equipment gibt, die wir ganz spontan nutzen können (sogar eine komplette Bühne und Aufnahmetechnik). Wenn uns etwas Interessantes einfällt, können wir es also direkt vor Ort umsetzen und sofort mit vorzeigbaren Ergebnissen nach Hause gehen.

Es wird daher sicher keine trockene Diskussionsveranstaltung.

Wir würden uns über Anmeldungen zu dieser Veranstaltung freuen, dann können wir besser planen, es ist aber auch möglich einfach spontan vorbei zu kommen.


Einladung zur Teilnahme an den Neue Liberale Li-Labs

Liebe Mitglieder,

Auf dem letzten Bundesparteitag haben die Li-Labs viele Anträge erarbeitet und so unser Programm weiterentwickelt. Nun steht wieder ein Bundesparteitag im Herbst an und wir zählen auf Eure Mitarbeit.

Unsere Li-Labs arbeiten eng mit dem Bundes- und den Landesvorständen zusammen und bereiten die inhaltliche Positionierung unserer Partei vor.

Sie erarbeiten die Leitanträge für die Parteitage in einem einheitlichen Format aus der Dreiklang-Darstellung der gesellschaftlichen Herausforderung als Präambel, unserer Herangehensweise und unseren Lösungen und Leitlinien, die wir vertreten.

Sie sind die „Think-Tanks“ unserer Partei und leben von der Vielfalt der Teilnehmer.

Folgende Li-Labs sind aktuell auf der Kommunikationsplattform Just Social aktiv:

Li-Lab Arbeit und Soziales
Li-Lab Bürgerbeteiligung
Li-Lab Code of Conduct
Li-Lab Digitale Agenda
Li-Lab Europa und Außenpolitik (ohne Wirtschaftspolitik)
Li-Lab Gesundheitspolitik
Li-Lab Inklusion
Li-Lab Inneres (einschließlich Flüchtlingspolitik)
Li-Lab Mindesteinkommen/Grundeinkommen
Li-Lab Verkehrspolitik
Li-Lab Wirtschaft, Energie und Umwelt
Li-Lab der Queer AG (Themenbereich LSBTQ*)
Li-Lab NL Philosophenviertel
Li-Lab Freiheit und Sicherheit

Der Bundesvorstand organisiert die Li-Labs für Euch.

Innerhalb der Li-Labs gibt es in der Regel Moderatoren, auf die Ihr Euch einigt und die die Zusammenarbeit, den Austausch und die pünktliche Einreichung Eurer Anträge regeln.

Ihr habt die Möglichkeit in Euren Teams Globalanträge zu formulieren und Unterstützer für sie zu finden. Die Mitarbeit ist unseren Mitgliedern vorbehalten.

Übrigens können auch Nicht-Mitglieder gern Studien, Anregungen, Texte oder Artikel zu den Arbeitsmaterialien beisteuern. Für Anregungen sind wir offen. Das ist übrigens eine tolle Möglichkeit für Euch auch Leute für die Partei zu begeistern, die noch nicht Mitglied, oder Mitglied in anderen sozialliberalen Parteien sind.

Um eine bestmögliche Expertise und Konzentration auf die Sache zu gewährleisten, hatte es sich bewährt, die Mitarbeit auf zwei Li-Labs zu beschränken. Sucht Euch einfach zwei Themen aus, für die Ihr persönlich brennt, und zu denen ihr etwas zu sagen habt. Solltet Ihr bereits in Li-Labs Mitglied sein, dann erübrigt sich das natürlich.

Wer mitbestimmen und mithelfen möchte, die sozialliberale Ausrichtung der Partei zu unterstreichen, oder noch Fragen hat, der wendet sich bitte an einfach per Mail an den BuVo unter mitmachen@neueliberale.org.

Unter Angabe Eurer Mailadresse laden wir Euch dann in Eure Wunsch Labs ein. Diese Einladungen müsst Ihr bestätigen. Ab dann könnt Ihr in gewohnter Weise auf Just loslegen und Paper, Texte, Bilder etc. hochladen, Euch verabreden, abstimmen u.s.w.

Euer Bundesvorstand

 

Neue Liberale – Die Sozialliberalen

 

alt:

Hiermit laden wir euch zum ao Landesparteitag in Niedersachsen ein.

An diesem Parteitag werden wir einen neuen Landesvorstand wählen. Eine vorläufige Tagesordnung wurde vom Bundesvorstand verschickt:

Beginn 13.00 Uhr in Oldenburg / Nds.

Ammerländer Heerstraße 252, 26129 Oldenburg (Oldb.), Deutschland

Ort: https://celona.de/mein-celona/details/finca-bar-celona-oldenburg

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Wahl der Versammlungsleitung

3. Bericht des Bundesvorstands

4. Wahl des Landesvorstandes

5. Vorsitzende/er

6. Stellv. Vorsitzende/er

7. Schatzmeister/in

8. Beisitzer 2

9. Schlussworte des neuen Landesvorstandes


Die neue Knowledge Base

Derzeit erstellen wir eine Knowledge Base mit wertvollen Informationen für unsere Mitglieder.

Von rechtlichen und tatsächlichen Tipps für den Infotisch, über die erfolgreiche Gestaltung eines Li-Talks, von der Presseinformation bis hin zur Gründung von AGs, Li-Labs oder Gliederungen u.v.m., wird die Knowledge Base in Kürze tolle How To Do´s für Euch anbieten.

Wer von Euch gute Texte zu Themen wie Pressearbeit, Fundraising, Redenschreiben, Social Media etc. für diese Anwendung bereitstellen möchte, schicke sie bitte an mitmachen@neueliberale.org unter dem Betreff: Knowledge Base.

Wichtig: Die Texte müssen von Euch selbst als Rechteinhaber stammen, und Ihr müsst mit der Verwendung und Veröffentlichung auf der Knowledge Base einverstanden sein.


 

Interaktive Map – Die Deutschlandkarte unserer Ansprechpartner

Vor kurzem haben wir eine neue Google-Map auf unserer Seite veröffentlicht, auf der alle Bundesländer gekennzeichnet sind. Ziel der Seite ist es, lokale Ansprechpartner (die sich bereiterklären als solche zu fungieren um bsp. ein gemeinsames lokales Treffen zu veranstalten usw.), sowie offizielle Ansprechpartner (Kontaktadressen der Landesverbände und Gliederungen und Büros für alle Interessenten und Mitglieder einsehbar zu machen. Darüber hinaus werden die regionalen Webseiten unserer Partei über die Map ebenfalls verlinkt.

Im Grunde ist das Ganze selbsterklärend, klickt bitte gern mal rein: http://www.neueliberale.org/kontakt/ansprechpartner/

Man kann auf ein Bundesland klicken, zum Zoomen bitte doppelklicken, und bekommt die dazu hinterlegten Informationen und kann darüber hinaus sog. Pins setzen.

Die Lösung die hier integriert wurde, ermöglicht später die Map ebenfalls zu verwenden, um statistische Sachverhalte abzubilden (z.B. Arbeitslosenquote in NRW verteilt auf Regionen, Wahlbeteiligung in Hessen aufgeteilt auf Regionen und vieles mehr).

Die Karte ist ab jetzt im Aufbau und daher noch nicht vollständig.

wenn Ihr als Ansprechpartner in Eurer Region fungieren möchtet und kein Landesverband oder eine Gliederung in der Nähe ist, dann schreibt bitte an mitmachen@neueliberale.org. unter dem Betreff: Interaktive Karte. Mit der Verwendung Eurer Mailadresse und ggf. Telefonnummer und Eures Namens solltet Ihr zu diesem Zweck einverstanden sein. 

Wir freuen uns auf viele Akteure! Also meldet Euch!


Wochenendklausur des Bundesvorstands in Hamburg

Zweitägig!

am Samstag, den 28. und Sonntag, den 29. Januar 2017

Büro Hamburg Harburg

Einladung mit Tagesordnung erfolgt gesondert durch den Vorsitzenden. Die Sitzung wird am Sonntag durch die Teilnahme der Landesvorstände erweitert.

Wir bitten unsere Mitglieder, die Wünsche und Anregungen für die Tagesordnung der BuVo Klausur haben, diese bis spätestens Mittwoch, den 25.01.2016 unter vorstand@neueliberale.org einzureichen. Wir geben zu bedenken, dass die Tagesordnung bereits sehr voll ist und viele Punkte im Rahmen der Geschäftsführung enthält. Wir werden versuchen eine Stunde nur für Eure Themen zu reservieren, in jedem Fall aber alle anderen Mails später schriftlich beantworten.

Vielen Dank!


ALT:

Programmatischer Bundesparteitag am 19. und 20. November in Frankfurt am Main

Liebe Mitglieder,

es ist soweit! Der neue Termin für den programmatischen Bundesparteitag steht, und die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren.

Beginn des Parteitages: Am 19. November 2016 um 10.00 h
Akkreditierungsbeginn: 09.00 h

Ort: SAALBAU Sossenheim, Siegener Straße 22, 65936 Frankfurt am Main

Saalbau Sossenheim

Der Tagungsort liegt verkehrsgünstig in Frankfurt Sossenheim und ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem eigenen Auto gut erreichbar. Hier (klicken) findest Du eine Anfahrtsskizze. Im Hause befindet sich außerdem eine Tiefgarage.

Vom Hauptbahnhof Frankfurt ist der Saalbau mittels der S3 in gut einer halben Stunde erreichbar (Haltestelle Eschborn Süd, von dort mit dem Bus oder zu Fuß).

Im Anschluss des ersten Tages planen wir einen gemeinsamen Abend in der Innenstadt. Wir empfehlen Dir daher, bei Bedarf ein Hotelzimmer im Umkreis des Hauptbahnhofs zu wählen. Die Übernachtungspreise liegen dort bei ca. 45 bis 60 EUR pro Nacht. Wir empfehlen eine kurzfristige Reservierung!

Einen Überblick der Angebote für Hotelzimmer gibt es hier (klicken)!

Unsere Bundesparteitage sind Mitgliederparteitage. Das bedeutet, dass JEDES Mitglied aktiv an der Willensbildung unserer Partei teilnehmen kann. Daher sind ALLE Mitglieder herzlich zur Teilnahme eingeladen. Erforderlich ist lediglich eine Anmeldung unter folgendem Link:

Hier anmelden (klicken)!

Anträge zum Bundesparteitag erbitten wir ab sofort an folgende Adresse: mitmachen@neueliberale.org.

 

Bitte beachtet in diesem Zusammenhang folgende Fristen:

– Ladungsfrist: Bis 4 Wochen vor dem Termin (Freitag, 21.10., 24.00 h) – ist mit dieser Einladung gewahrt; postalisch geht Euch eine Einladung mit beigefügter Anmeldekarte fristgerecht zu. Wer sich nicht online akkreditiert hat, kann diese Anmeldekarte nutzen.

– Anmeldefrist für Mitglieder mit Stimmrecht: 3 Wochen vor dem Bundesparteitag (Freitag, den 28.10., 24.00 h).

– Frist für Satzungsänderungsanträge: 3 Wochen vor dem Bundesparteitag (Freitag, den 28.10., 24.00 h).

– Frist für die Einreichung programmatischer Anträge: 3 Wochen vor dem Bundesparteitag (Freitag, den 28.10., 24.00 h) eingehend beim Bundesvorstand.

– Versand des Antragsbuches sowie des Vorschlags zur Tagesordnung: Bis zum 04.11.2016, 24.00 h

– Frist für Änderungs- und Ergänzungswünsche zur Tagesordnung: 1 Woche vor dem Bundesparteitag, also 11.10.2016, 24.00 h.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]