Unser Bundesvorsitzender Christian Bethke (r.) gratuliert dem Vorsitzenden Sven Olef (2. v. l.), dem stellvertretenden Vorsitzenden Jim Preuß (2. v. r.) und dem Schatzmeister Marcel Maurice Matthies (l.).

Seit dem 27.01.2018 haben wir einen Landesverband in Rheinlandpfalz!

Unter der souveränen Versammlungsleitung unseres Bundesvorsitzenden Christian Bethke konnte die Gründung unseres 6. Landesverbandes rasch über die Bühne gebracht werden. Nicht weniger souverän leiteten dann mit René Schulze und Monika Stahl zwei weitere Gäste aus Hessen die Wahlen zum Landesvorstand.

Zum Vorsitzenden wurde Sven Olef gewählt. Im Sommer 2017 trat der Geschäftsführer einer Softwareberatungsfirma als Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim an und erzielte mit 4,5% ein beachtliches Ergebnis. Als Vorsitzender möchte er möglichst viele Mitglieder produktiv einbinden: „Alleine den Zampano zu spielen, ist nicht mein Ding. Ich möchte, dass sich alle Mitglieder in Rheinland-Pfalz als Team verstehen.“

Der stellvertretende Landesvorsitzende Jim Preuß möchte sein kreatives Potential und seine Erfahrungen bei der Produktion von Videos einbringen, um dem Landesverband ein öffentlichkeitswirksames Auftreten zu gewährleisten: „Ich möchte dem Landesverband ein Gesicht geben und ihn medial gut aufstellen.“ Daneben wird sich der ehemalige Bundestags-Direktkandidat und Philosophiestudent darauf konzentrieren, eine Hochschulgruppe an der Universität Mainz aufzubauen.

Schatzmeister Marcel Maurice Matthies studiert an der Universität in Landau Französisch, Deutsch und Sozialkunde auf Lehramt für Realschule plus und arbeitet daneben als pädagogische Fachkraft. „Ich sehe meine Stärken im organisatorischen Bereich der Mitglieder- und Finanzverwaltung“, stellt Marcel klar – und freut sich schon darauf, viele neue Mitgliedsanträge bearbeiten zu dürfen.