Die Bundestagswahl rückt näher und die Neuen Liberalen sind mit drei Direktkandidaten dabei. Voraussetzung für deren Teilnahme war u.a. die Zulassung der Partei durch den Bundeswahlausschuss. Das Zulassungsprozedere hat v.a. unseren stellvertretenden Bundesvorsitzenden Karl Behn etwas in Atem gehalten, da detaillierte Nachfragen des Bundeswahlleiters recht kurzfristig bearbeitet werden mussten.

Derzeit unterstützt der Bundesvorstand insbesondere durch Thomas Cohnen und Christian Bethke unsere Direktkandidaten zur Bundestagswahl. Gemeinsam mit dem Team Öffentlichkeitsarbeit haben wir Flyer entwickelt, Wahlprüfsteine bearbeitet und dafür gesorgt, dass wir auf Wahlvergleichsportalen auftauchen.
Dank der Bundestagswahl rückt unsere Partei im Moment verstärkt in den Fokus von politisch interessierten Menschen. Dies zeigt sich u.a. darin, dass die Anfragen im Bereich Social Media und Webpage sehr zugenommen haben, wodurch Isabel Wiest und ihr Social Media Team im Moment gut beschäftigt sind.

Parallel zur heißen Wahlkampfphase haben wir die erste Regionalkonferenz in Frankfurt/M. durchgeführt; einen Bericht dazu findet ihr in dieser Ausgabe der Neuen Frankfurter Latern. Eine zweite Regionalkonferenz am 9. September wird in Cuxhaven stattfinden. Wir freuen uns auf euren Besuch und einen ebenso produktiven Tag wie in der hessischen Metropole.

Eher im Verborgenen arbeitet unser stellvertretender Vorsitzender und kommissarischer Schatzmeister Karl Behn derzeit an einer für die Zukunft der Partei wichtigen Aufgabe. Die Bundesparteiist jedes Jahr verpflichtet, einen finanziellen Rechenschaftsbericht gegenüber dem Bundestagspräsidenten abzulegen. Wird dies unterlassen, kann dies empfindliche Strafen und die Aberkennung der Parteieigenschaften bedeuten. In diesen Bericht müssen aber auch die Berichte aller Landesverbände mit einfließen, um hier ein vollständiges und übersichtliches Bild der Parteifinanzen darzulegen. Gerade der Weggang des letzten Vorstandes aus Niedersachsen hat hier riesige Lücken gerissen, die Karl Behn in akribischer Kleinstarbeit gefüllt hat. Hierfür herzlichen Dank.Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer,